Jahrbuch 2022


Inhalt Jahrbuch 2022

War „Oberndieburg“ ein Dieburger Vorort?
Heimat im alten Bild: Dieburg
Auf den Spuren der Familie von Groschlag
Ein altes Adelsgeschlecht und seine Spuren in Dieburg
Kanzleirat Johann Adam Geisler
Ludwig Heinrich Reh (1867 – 1940) – Ein Insektenforscher aus Dieburg
Die Ehrenrettung des Gemeinderats Enders
Ein eIlenlanger Wirrwarr
Die Probleme mit mittelalterlichen Maßen am Beispiel Dieburgs
Kurfürst und Erzbischof – Ein Wappenstein erzählt
Antike Münzportraits in der Ornamentik der Dieburger Herrnfestglocke
Die Glocken von Dieburg
Der Künstler Helmut Lander und die Fenster der Rochuskapelle
Die Geschichte meines Großvaters Architekt Johann Lorenz Wagnerund seines Wohnhauses in Dieburg, Ketteler Straße 67
Rund um den Marienplatz
Ebbes vum Heisjesgroawe
Dieburg - Amsterdam
Mit dem Kahn zur Olympiade 1928
Begegnungen
"Ein Schüler unserer Schule!" Goetheschüler gedenken des Widerstandskämpfers Alfred Delp
Von Karlsbad nach Dieburg - Vertreibung, Flucht und ein neuer Anfang
Unterlassene Hilfeleistung, verletzte Fürsorgepflicht, 
Verantwortungslosigkeit oder … ? Die Sache Norbert B.
„Ge’moije“, Gude Morsche“ oder „Guten Morgen“
Eine kleine Sprachkunde zur Mundart

E kloa Geschischde zum Glick orrer Ouglick
Die Pennisch Gret‘
Die Dieburger Metzgereien um 1960 
Des Geilsgescherr
Es Sehnert‘s Haisje
Erinnerungen an meinen Sonntagsdienst im St. Rochus-Krankenhaus
Zwei Kunstwerke am Campus Dieburg
Erinnerungen an vier Dieburger Originale
Ein Geophysik-Projekt im Dieburger Stadtwald
Töpferscheibe – Töpfern – Formenbau
Ein alter Dieburger Garten erzählt
Händler – Töpfer – Totengräber
Archäologie in Dieburg – Ausgrabungen der Jahre 2015 bis 2019
Kuriose Funde vom alten Rom bis zum Hunde
Naturschutzgebiet "Fohlenweide" im Dieburger Norden
# HEIMAT STEINE DIEBURG
Corona-Gedicht
Damals
Mitten im Wald
Woann mer’s ner hern kennt!
Eich geb‘ ich Hällowien!
Sou koanns oam gäih!
Feuerwehr Dieburg
Freie Sängervereinigung
Heimatverein Dieburg
Kolpingfamilie

Jahrbuch 2022 zum  Stückpreis von 22,00 EUR bestellen:

Name *
Vorname *
Straße und Hausnummer
PLZ und Stadt
Telefon
E-Mail-Adresse *

Das "Jahrbuch 2019" ist zum Preis von 22,00 EUR beim Heimatverein Dieburg e. V. erhältlich

Zahlung (bitte wählen)*
Barzahlung bei Abholung oder Lieferung
Überweisung

Eine Anlieferung durch den Heimatverein Dieburg e. V. ist nur im Raume Dieburg möglich. Ansonsten besteht die Möglichkeit der Abholung beim Verein selbst. Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt über das Kontaktformular mit dem Verein auf. Auch eine Zusendung des Buches ist möglich. Für Porto und Verpackung fallen dann noch 3,00 EUR an.

Bei Überweisung:

Überweisen Sie bitte 22,00 EUR für ein Buch und eventuell zusätzlich 3,00 EUR für Porto und Verpackung auf das Konto des Heimatvereins.

Frankfurter Volksbank IBAN DE35501900000006994849

Stichwort: Jahrbuch 2022

Sobald das Geld auf unserem Konto verbucht wurde, wird Ihnen das Buch zugestellt.

Wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen wollen oder mehrere Jahrbücher 2022 benötigen, teilen Sie uns dies im nachfolgenden Feld mit
Datenschutzerklärung *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu. 

* Pflichtangaben

Bei diesem Bestellvorgang ist kein Bezahlvorgang inkludiert.