Aus der Latrine in die Vitrine

Foto Museum Miltenberg: Latrinenfund

Ein Zufallstreffer und Glücksgriff war der große Fundkomplex für die Archäologie Miltenbergs Ende 2008. In einem Kellerraum des Stadtmuseums wurde ein Hohlraum entdeckt, der in ein mittelalterliches Bruchsteingewölbe führte, das sich als Latrinengrube entpuppte.
Herr
Hermann Neubert, Leiter des Museums in Miltenberg, schilderte anschaulich die Grabungen und die Auswertung der Fundstücke. Ein Projekt über 10 Jahre intensiver archäologischer Tätigkeit.
Teile der Fundstücke sind im Museum in Miltenberg zu besichtigen.