Maimarkt 2022: Großer Besucherandrang beim Heimatverein im Mühlturm und Mühlturmgarten

10. Mai 2022

ottilieDas hervorragende Wetter hat dieser Veranstaltung gutgetan. 
Viele Publikum des Maimarktes interessierten sich nicht nur für Autos, Bratwurst und Bier, sondern auch für die Dieburger Stadtgeschichte. Unsere Stadtführerin Andrea konnte eine ganze Reihe von Besuchern im Mühlturmgarten begrüßen und ihnen die Entwicklungsgeschichte der Stadt Dieburg erläutern. Erfreulich viele Kinder mit ihren Eltern waren unter den Besuchern. 
Ein Schwerpunkt in diesem Jahr war die Hexenverfolgung um 1600 in Dieburg. In den im Mühlturmgarten aufgestellten Schaukästen konnte schon so einige Aspekte der damaligen schrecklichen Zeit erläutert werden. Vertieft wurde das Thema mit dem Spielfilm vom Schicksal von „Ottilie Sponseil“ um 1627, der im Mühlturm gezeigt wurde. Ottilie Sponseil, als vermeintliche Hexe teilte das Schicksal von fast 200 angesagten Delinquenten, die in Dieburg in dieser Zeit hingerichtet wurden.
Mit fast 200 Besuchern war dies ein erfreulicher Tag für den Verein.